Skip to main content

Hanfprotein

Die Nährstoffbombe

Hanfprotein besteht etwa zu 50 Prozent aus Protein. Im Gegensatz zu isolierten Proteinen (Wheyprotein etc.) versorgt Hanfprotein außerdem mit den gesunden Omega- Fetten, Ballaststoffen und reichlich Mineralien und Vitamine (Magnesium, Eisen, Zink, Vitamin E). Hanfprotein ist so nährreich, dass ein Mensch sich monatelang, ohne die Gefahr eines Nährstoffmangels, nur von ihm ernähren könnte. Hanfprotein enthält alle für den Menschen essentiellen Aminosäuren, alle die der Körper nicht selbst aufbauen kann und deshalb mit der Nahrung aufnehmen muss. Hanfprotein ist auch reich an verzweigtkettigen Aminosäuren (BCAAs), die besonders für den Muskelaufbau und die Muskelreparatur nötig sind. Dazu weist es auch noch einen hohen Anteil an der Aminosäure L-Arginin auf, die ebenfalls den Muskelaufbau fördert, zu Leistungssteigerung führt und ganz nebenbei auch noch die Potenz steigert. Außerdem ist es glutenfrei, laktosefrei und vegan.

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass Hanfprotein nicht nur ein rein pflanzliches , proteinreiches Lebensmittel ist, sondern den Körper zusätzlich mit wichtigen Mineralstoffen, Spurenelementen, Vitalstoffen und Ballaststoffen versorgt. Zudem weist es eine ideale Fettsäuresituation und ein perfektes Aminosäureprofil auf und ist vom Körper daher leicht verwertbar und gut verdaulich.

Hanfproteinpulver am einfachsten in Shakes, Smoothies oder ins Müsli mischen.

Blog

Wir danken Bosko für seine Arbeit

Weiterlesen

Sommercamps

Es wird wieder ein Riesenspaß!

Weiterlesen

Wien-Prater

Im Sommer geht unser Triathlon-Camp in die zweite Runde - diesmal sogar in doppelter Ausführung!

Weiterlesen