Skip to main content

Fußballaction bei den Sportsmonkeys

Ein Interview mit unserem Trainer Raimi

Interviewer: Hallo Raimi! Fußball ist wohl die beliebteste Sportart unter den Kindern. Bist du also der beliebteste Trainer?

Raimi: Das würde ich so nicht sagen, auch wenn es manche gerne behaupten...(lacht)

 

I:  Wie kann man sich eine typische Fußballstunde bei dir vorstellen? Wird hautsächlich gespielt?

R: Natürlich stehen Spass und Spiel im Mittelpunkt, allerdings ist es mir als ausgebildetem Fußballtrainer wichtig auch Technik und Spielverständnis zu vermitteln.

 

I: Wie sieht das aus?

R: Ich habe eine große Palette an aufbauenden Übungen! Die Kinder können sich ohne Druck erproben und ihre Fähigkeiten verbessern.

Zu Beginn der Stunden wird also ungezwungen geübt. Viele Kinder haben noch keine Vorerfahrung mit dem Ball, darum achte ich darauf, dass jedes Kind einen Ball bekommt.

Der Stundeneinstieg steht immer unter dem Motto „Ich & der Ball“. Möglichst viele Ballberührungen sind hier das Ziel. Später werden Ballführen, Stoppen und natürlich auch der Torschuss zum Thema. Natürlich immer unter Berücksichtigung von Alter und Können.

Am Ende darf ein Match aber nie fehlen. Die Kinder fordern das auch.

 

I: Sind dir bestimmte Situationen besonders in Erinnerung geblieben?

R: Ja, da gab es viele schöne Momente. Besonders toll finde ich es, wenn ich die Kinder für den Fußball begeistern kann, indem ich ihnen zeige wie vielseitig dieser Sport ist. Die Kinder sollen den Turnsaal mit einem Lachen verlassen.

 

I: Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es auch beim Fußball oft Probleme mit der Fairness und dem Gewinnen/Verlieren gibt. Wie gehst du hier vor?

R: Das gehört beim Sport dazu. Gerade deswegen finde ich es wichtig alle Kinder mit unserem Sportprogramm zu erreichen. Sportliches verhalten muss geübt und an Beispielen vorbildhaft gezeigt werden. Hier können wir als „Sports Monkeys“ einen großen Beitrag leisten.

 

I: Raimi, danke und noch viel Spass beim Unterrichten!

R: Danke, alles unter Kontrolle!

 

Raimund Hölzl ist Spieler-Trainer einer OÖ Kampfmannschaft. Er hat bereits die Kinder & Jugend Trainer Ausbildung, sowie die Jugend Trainer Ausbildung erfolgreich absolviert. Aktuell macht er den Lehrgang zum C-Lizenz Trainer.

Blog

Wir danken Bosko für seine Arbeit

Weiterlesen

Sommercamps

Es wird wieder ein Riesenspaß!

Weiterlesen

Wien-Prater

Im Sommer geht unser Triathlon-Camp in die zweite Runde - diesmal sogar in doppelter Ausführung!

Weiterlesen