Skip to main content

Der Sportsmonkeys Jahresbericht

2015 war ein erfolgreiches Jahr

Bericht Jänner – August 2015

Voller Stolz und Zufriedenheit blicken die Sports Monkeys auf ihre Tätigkeiten im Zeitraum von Jänner bis August 2015 zurück.

Wir verfolgten konsequent unsere Ziele: Das Sports Monkeys Programm muss alle Kinder erreichen! Ein jedes Kind soll die Chance bekommen mit uns verschiedene Sportarten auszuprobieren und neue Bewegungserfahrungen zu sammeln. Ganz nach diesem Motto wurden von den Sports Monkeys die Stundenplanungen gestaltet. Wir bringen Sportarten in die Schule, die für die Kinder heutzutage leider nicht mehr selbstverständlich sind. Auch können die Schulen mit ihrem Budget den Kindern nicht diese Vielfalt an Sportgeräten bieten, die wir im Programm haben. Es sind besondere Momente, wenn Kinder lachend zum ersten Mal einen Tennisschläger in der Hand halten und sie nach anfänglichen Erfolgen sofort Selbstvertrauen gewinnen.

Auch wollen wir nachhaltig arbeiten. Deshalb ist es für uns von elementarer Wichtigkeit die LehrerInnen in den Sportstunden mit unserer Expertise zu unterstützen. Da unsere TrainerInnen alle aus dem Leistungsbereich stammen und über langjährige Erfahrung im Umgang mit Kindern verfügen, wissen sie genau was es braucht, damit eine Sportstunde zum Erfolg wird. Dieses Wissen packten die Sports Monkeys in eine große Stundenbilder Datenbank, die den Schulen mittels Dropbox zur Verfügung gestellt wurde.

Unser Vormittagsprogramm startete mit großem Erfolg in das Jahr. Nicht nur von den Kindern wurden wir stets freudig erwartet, auch von den LehrerInnen und DirektorInnen erhielten wir zahlreiche positive Rückmeldungen.

Von den Kindern wurden der abwechslungsreiche Inhalt der Stunden und das sympathische Auftreten unserer TrainerInnen als Hauptgrund für die Beliebtheit der Sports Monkeys genannt.

Die LehrerInnen empfanden die gute Vorbereitung und das professionelle pädagogische Auftreten unserer TrainerInnen als besonders lobenswert. Auch den DirektorInnen konnten wir mit unserer Zuverlässigkeit sichtlich Freude bereiten. Von Jänner bis August gelang es uns alle Stunden zu halten, keine einzige musste entfallen. 

Als besonderes Zuckerl konnten wir gemeinsam mit jeder Schule ein Schulfest vor den Sommerferien genießen und uns gebührend von den Kindern, den LehrerInnen und den DirektorInnen verabschieden.

Ein voller Erfolg für die Sports Monkeys!

 

 

September – Dezember 2015

Auch in das Schuljahr 2015/16 starteten die Sports Monkeys voller Energie und Tatendrang.  Gepusht von den Erfolgen des letzten Schuljahres und um einige Erfahrungen reicher gelang der Start routiniert und reibungslos.

Mittlerweile gehören wir in den Schulen zum Unterricht wie die Kreide zur Tafel und genau mit dieser Selbstverständlichkeit wurden wir an allen Schulen der Stadt empfangen.

Die Stundenplanungen wurden, auch dank der Aufnahme einiger neuer TrainerInnen, geringfügig adaptiert, um noch besser den Bedürfnissen der Kinder zu entsprechen. Auch heuer ist es unser großes Ziel den Sport allen Kindern näher zu bringen und für viele tolle Momente zu sorgen, die den Mädchen und Jungen noch lange in Erinnerung bleiben sollen.

Natürlich sind es vor allem die Kinder, die eine große Freude mit unserem Einsatz haben. Bieten wir ihnen doch die Möglichkeit ihre natürliche Neugier zu stillen und unbekannte Sportarten, ganz ohne Druck, zu erproben. Mit diesem Konzept haben die Sports Monkeys auch in diesem Schuljahr bereits für viele glückliche Kinder gesorgt.

Da wir bestrebt sind möglichst viele SchülerInnen im ganzen Land zu erreichen, war es für uns ein logischer Schritt mit unserem Konzept auch in anderen Städten anzuklopfen.

Nach Besuchen in Linz, Salzburg, Klagenfurt und Villach und intensiven Gesprächen mit zahlreichen DirektorInnen vor Ort ist für uns klar: Die Sports Monkeys kommen!

 

 

 

 

Blog

Wir danken Bosko für seine Arbeit

Weiterlesen

Sommercamps

Es wird wieder ein Riesenspaß!

Weiterlesen

Wien-Prater

Im Sommer geht unser Triathlon-Camp in die zweite Runde - diesmal sogar in doppelter Ausführung!

Weiterlesen