Skip to main content

Akademische Meisterschaften

Die Uni hat ihre Meister gefunden

Ein Treffen der Tennis-Giganten fand bei den Sports Monkeys statt. Die besten SpielerInnen unter den StudentInnen und AbsolventInnen fanden sich bei den „Akademischen Meisterschaften 2016“ zusammen, um die Krone untereinander auszuspielen.

Viele spannende Spiele später stehen nun die Siegerinnen und Sieger fest.

Im Finale der Herren Profis kam es zum erhofften Show-Down: Mathias Feitsch vs. Sebastian Stiefelmeyer. Diesmal konnte Sebastian den Sieg davontragen, allerdings munkelt man in Mathias Betreuerteam  von einer blessierten Wade.  

Dazu Mathias Feitsch im exklusiven Interview!

Sports Monkeys News: Mathias, der Traum vom Titel ist geplatzt...hast du das Spiel schon abgehakt?

Mathias Feitsch: Ich sag es mal so: Manchmal gewinnt man und manchmal lernt man!

SMN: Sehr weise Worte. War die blessierte Wade ein Thema?

MF: Von solchen Kleinigkeiten lasse ich mich nicht aufhalten.  Es ist ein weiter Weg vom ersten Krampf bis zur Aufgabe!

SMN: Wird es 2017 einen neuen Angriff auf den Titel geben?

MF: Der größte Fehler den man überhaupt machen kann ist es einen Mathias Feitsch vorzeitig abzuschreiben. Ich werde stärker denn je zurückkommen und mir den Titel sichern.

SMN: Willst du deinen Gegnern etwas ausrichten?

MF: Ich bin Mathias Feitsch und das ist MEIN SPIEL!

SMN: Danke Mathias.

 

Bei den Damen wurde Adrienne Hoefinger zum Champion gekürt, im Mixed Doppel sicherte sich das Ehepaar Kienegger den Titel.

Auch unter den Neuzugängen wurde der Beste gekürt: Matthias Feit ist der Newcomer des Jahres 2016!

 

Die Sports Monkeys gratulieren allen Champions!

Blog

Wir danken Bosko für seine Arbeit

Weiterlesen

Sommercamps

Es wird wieder ein Riesenspaß!

Weiterlesen

Wien-Prater

Im Sommer geht unser Triathlon-Camp in die zweite Runde - diesmal sogar in doppelter Ausführung!

Weiterlesen